Frieden jetzt! Gerechtigkeit schafft Zukunft

 

 

Werden Sie aktiv und unterstützen Sie den Frieden in Kolumbien!

Seit mehr als 50 Jahren befindet sich Kolumbien in einem bewaffneten Konflikt, der etwa 220.000 Menschenleben gefordert hat. Die Bevölkerung des Landes sehnt sich nach Frieden. Zahlreiche Friedensfachleute wie die Adveniat-Partner Ulrike Purrer und Pater Darío Echeverri González setzen sich in Kolumbien und in weiteren Ländern Lateinamerikas für den Frieden ein. Sie können sie unterstützen und so dazu beitragen, dass die Menschen in Lateinamerika dem Frieden ein Stück näher kommen.

Was Sie für Frieden in Lateinamerika tun können: Informationen im Überblick - Download PDF

Hilfe für Kolumbien - zum Beispiel für das Engagement von Ulrike Purrer Guardado, Sozialarbeiterin in Tumaco, Kolumbien

Das können Sie tun

Solidarität zeigen und Frieden fordern:

Schließen Sie sich unserem Appell an die deutsche Bundesregierung an, in dem wir "Frieden jetzt!" für Kolumbien fordern. Wir greifen damit die Forderungen der Menschen in Kolumbien selbst auf, um Frieden und Versöhnung zu schaffen: 

  • Zugang zu Bildung für alle, 
  • sichere Rückkehr der Vertriebenen des Bürgerkrieges, 
  • eine umfassende und ganzheitliche Agrarreform,
  • Ernährungssicherheit und 
  • tatsächliche politische Teilhabe für alle. 

Die Karte, mit der Sie den Friedensappell unterstützen können, verteilen wir bei vielen Veranstaltungen. Gerne senden wir Ihnen einige Exemplare kostenlos zu - schreiben Sie uns!

Spenden und Friedenspatin/Friedenspate werden:

Übernehmen Sie eine Friedenspatenschaft und helfen Sie den Menschen, die seit Jahrzehnten unter Gewalt und Angst leiden müssen. Mit einer regelmäßigen Spende in selbst gewählter Höhe können Sie dazu beitragen, die Unterstützung von Adveniat für Friedensarbeiter und Friedensprojekte in Lateinamerika langfristig zu sichern. Wollen Sie Friedenspate werden, dann melden Sie sich bei uns!

Werben und Friedensbotschafterin/Friedensbotschafter werden:

Machen Sie sich für unser gemeinsames Anliegen stark - berichten Sie Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Bekannten von dem Wunsch der Menschen in Lateinamerika, endlich im Frieden zu leben. Erzählen Sie ihnen, was sie tun können, um dabei zu helfen. Begeistern Sie andere Menschen für unsere gemeinsame Friedensidee - werben Sie Friedenspaten, Helfer und Unterstützer, damit unsere Gemeinschaft wächst und stärker wird. Gerne senden wir Ihnen Material für Ihr Engagement als Friedensbotschafter zu - nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Beten und eine Brücke für den Frieden bauen:

Beten Sie mit uns darum, dass der Aufbau einer gerechten Gesellschaft gelingt, in der Frieden möglich wird. Schließen Sie das Friedensgebet in persönliches Gebet ein - nutzen Sie das Gebet als Impuls bei Veranstaltungen in Gruppen, Gemeinden und Gemeinschaften oder schließen Sie sich mit anderen Menschen zusammen und beten Sie gemeinsam für den Frieden. Das Friedensgebet können Sie direkt bei Adveniat bestellen.