1056 Ergebnisse:
21. Wie Schwestern die Armen in der Coronakrise vor Hunger bewahren  
Wie ein Lauffeuer verbreitet sich das Coronavirus in Mexiko. Besonders bedrohlich ist die Lage in den Armenvierteln der Städte. Unsere Projektpartnerin Schwester Rita aus Peñasquito steht den…  
22. Kuna wehren sich gegen Raubkopie ihrer Textilkunst durch Modefirmen  
Ethno-Mode ist angesagt. Aber handelt es sich dabei um Plagiat oder Inspiration? Panamas Indigene vom Volk der Kuna kämpfen für die Urheberrechte an ihrer Textilkunst – auch gegen internationale…  
23. Kuna verhindern Raubkopien ihrer Kunst durch Modefirmen  
##Kuna verhindern Raubkopien ihrer Kunst durch Modefirmen## Briseida Iglesias ist 1,50 Meter klein, 59 Jahre alt, zartgliedrig – und in der Modewelt gefürchtet. Schon die Erscheinung der Partnerin…  
24. engagieren  
##engagieren## In Lateinamerika und in Deutschland  
25. „Bolsonaro treibt die Indigenen in den Tod“  
Ihre Spende für die Menschen in Lateinamerika in der Corona-Krise Essen, den 9. Juli 2020. „Mit dem Stopp der Corona-Maßnahmen in Brasiliens Indigenengebieten treibt Bolsonaro die Indigenen in…  
26. Transparenz  
Als Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft verpflichtet sich die Bischöfliche Aktion Adveniat, nach einem bestimmten Format offen zu legen, welche Ziele sie verfolgt, woher die…  
27. Ombudsfrau  
Christa Nickels, Ombudsfrau für Adveniat Parlamentarische Staatssekretärin a.D, Postfach 1326 52503 Geilenkirchen Deutschland E-Mail-Adresse: christanickels@t-online.de##Ombudsfrau## Aufgaben…  
28. Corona: Indigene verlieren kulturelles Gedächtnis  
Ihre Spende für die Menschen in Lateinamerika in der Corona-Krise Das Foto ging um die Welt. Paulino Paiakan sitzt mit Federschmuck und indigener Bemalung neben dem britischen Musiker Sting im…  
29. Immer mehr Dorfälteste fallen Corona zum Opfer - Indigene verlieren ihr kulturelles Gedächtnis  
In Brasilien fallen immer mehr indigene Dorfälteste und Medizinmänner Covid-19 zum Opfer. Für die Ureinwohner bedeutet das den Verlust ihres kulturellen Gedächtnisses. Manche vergleichen die…  
30. Corona in Chile: „Wenn uns das Virus nicht tötet, tötet uns der Hunger“  
Seit den blutigen Demonstrationen sind in Santiago de Chile im Zuge der Corona-Pandemie nun erstmals wieder Militärs auf den Straßen. Und die Corona-Beschränkungen verschärfen die Nöte der Bewohner…  
Suchergebnisse 21 bis 30 von 1056