Aktuelles aus Lateinamerika
Adveniat informiert

Mit "großer Trauer" reagiert Papst Franziskus auf die jüngsten Bilder von der mexikanisch-US-amerikanischen Grenze. Sie zeigen einen Vater und seine zweijährige Tochter, die beim Versuch ertrunken sind, den Grenzfluss Rio Grande zu überqueren.

weiterlesen
Rückblick 2019

Kampf für Indigenen-Rechte und gegen eine ausbeuterische Wirtschaft, neue Wege in der innerkirchlichen Organisation, womöglich verheiratete Priester: Die Amazonien-Synode im Herbst wird kein leichter Weg für die Bischöfe.

weiterlesen

Der Leiter der brasilianischen Indigenenbehörde Funai, General Franklimberg Ribeiro de Freitas, ist nach nur fünf Monaten im Amt entlassen worden. Vertreter der Agrarindustrie hätten Präsident Jair Messias Bolsonaro zu diesem Schritt bewogen.

weiterlesen

Venezuela.

Im Schatten der politischen Krise Venezuelas tobt ein Konflikt um ein riesiges Bergbaugebiet südlich des Orinoco. Mehrer indigenen Völker sind in ihrer Existenz bedroht.

weiterlesen

Seit Samstag ist Nayib Bukele Präsident in El Salvador. Konflikte und Gewalt haben die Vergangenheit des Landes bestimmt. Dunkle Schatten lasten immer noch auf der Gegenwart. Was wird die Zukunft bringen?

weiterlesen