Adveniat zum Vorbereitungsdokument der Amazonassynode

Yanomami
Im Shabono (Rundbau) des Yanomami-Dorfes Watoriki hat jede Familie ihren Bereich. Geschlafen und gesessen wird in Hängematten. Frauen stecken sich als Schmuck Stöcker in die Backe und Blumen in die Ohrläppchen.

Essen.

 

Verwandte News

Berlin.

Das Amazonas-Netzwerk REPAM hat in Berlin einen Bericht über die Menschenrechtsverletzungen im Amazonasgebiet vorgestellt. 

weiterlesen

Für die Indigenen in Perus Amazonasgebiet hat das Wasser spirituelle Bedeutung. Umso schlimmer ist die geplante Flussvertiefung. Sie kämpfen dagegen gemeinsam mit einem kirchlichen Radio.

weiterlesen