Caracas.

Der Venezuela-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat fordert die Vereinten Nationen und die deutsche Bundesregierung auf, die humanitäre Notlage Venezuelas anzuerkennen. Nur so lasse sich der Druck auf die venezolanische Regierung erhöhen, endlich einen Korridor für...

weiterlesen

In dieser Ausgabe geht es um die Migrantenpastoral CAMI, den Absturz Venezuelas und wir haben dem Erzbischof von Panama-Stadt drei Fragen stellt.

weiterlesen

Rio de Janeiro.

Am Mittwochabend wurde in Rio de Janeiro die schwarze Politikerin und Menschenrechtsaktivistin Marielle Franco hingerichtet. Adveniat-Projektpartner Antonio Carlos Vieira erinnert sich an die ermordete Mitstreiterin.

weiterlesen

Nach der Ankündigung im letzten Jahr, eine Synode über den Amazonas und Umweltschutz einzusetzen, hat Papst Franziskus das Vorhaben nun konkretisiert. Das Thema lautet „Amazonas: Neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“.

weiterlesen

Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz sieht in der anstehenden Heiligsprechung eine wichtige Anerkennung für die vielen Frauen und Männer in Lateinamerika, die wie Romero ermordet wurden, weil sie sich für eine gerechtere Welt eingesetzt haben.

weiterlesen

Wie die italienische Tageszeitung "Avvenire" berichtet, hat Papst Franziskus ein Wunder auf Fürsprache Romeros anerkannt. Nun soll er heiliggesprochen werden.

weiterlesen

In Kolumbien sind im vergangenen Jahr 106 Menschenrechtsaktivisten getötet worden. Adveniat unterstützt weiterhin Friedensinitiativen und Nationale Versöhnungskommission.

weiterlesen

Auch zwei Jahre nach der Ermordung der renommierten Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres aus Honduras bleiben die Hintergründe der weltweit verurteilten Tat ohne Aufklärung.

weiterlesen

Papst Franziskus bringt die Kirche von der Sakristei auf die Straße. Das hat der Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz jetzt in einem Interview betont.

weiterlesen

Die Heiligsprechung des 1980 ermordeten Erzbischofs von San Salvador, Oscar Arnulfo Romero, rückt nach den Worten des salvadorianischen Kardinals Gregorio Rosa Chávez offenbar näher.

weiterlesen