Anlässlich des Weltgesundheitstages 2022 am 7. April machen das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und das Bistum Trier auf die Situation der Gesundheitsversorgung in Lateinamerika aufmerksam.

weiterlesen

„Regen, Unwetter, Überschwemmungen – und kein Ende in Sicht.“ So beschreibt der Brasilien-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat Norbert Bolte die aktuelle Situation in verschiedenen Regionen im Norden Brasiliens.

weiterlesen

Am 22. Januar wird der Jesuit Rutilio Grande und seine Begleiter, die am 12. März 1977 ermordet wurden, in El Salvador seliggesprochen. Für den Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Martin Maier SJ „ein Signal der Ermutigung für die Kirche auf ihrem Weg der sozialen, kulturellen,...

weiterlesen

Essen.

Die Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos aus Kolumbien und Adolfo Pérez Esquivel aus Argentinien sowie der Träger des Alternativen Nobelpreises Colin Gonsalves aus Indien rufen zu internationaler Solidarität mit den Armen auf Die Corona-Pandemie hat Hunger und Armut in den...

weiterlesen

Essen.

Die Obfrau für die Aufarbeitung und Vorsitzende der Expertengruppe „Wissenteilen Hildesheim“, Antje Niewisch-Lennartz, fordert in einem Offenen Brief vom 9. Dezember 2021 eine Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe gegen Bischof Emil Stehle und eine Untersuchung der...

weiterlesen