Stellenangebot


Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, steht für kirchliches Engagement an den Rändern der Gesellschaft und an der Seite der Armen. Es finanziert sich zu 95 Prozent aus Spenden und fördert Projekte, wo die Hilfe am meisten benötigt wird: an der Basis, direkt bei den Armen. Prävention ist für Adveniat ein wichtiges Thema und entsprechend die Umsetzung der Präventionsordnung selbstverständlich. Bei Adveniat arbeiten über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Berufen aus derzeit 14 Nationalitäten.
 

Zum 01. September 2023 suchen wir eine/-n Auszubildende/-n (m/w/d) für den Beruf der/des

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Du bist eine engagierte Persönlichkeit, die sich für Lateinamerika und Entwicklungszusammenarbeit allgemein interessiert? Du kannst dich mit christlichen Werten identifizieren? Dann bist du bei uns richtig:

Bienvenidos, bem-vindo, herzlich willkommen!
 

Von Anfang an bist du aktiver Teil unserer Arbeit:

Im Bereich Ausland begleitest du unsere Projekte von A bis Z ­– von Antragsstellung bis zentraler Abschlussevaluierung. Dabei kannst du deine Sprachkenntnisse perfekt einsetzen: Mit unseren Partnern in Lateinamerika und der Karibik kommunizieren wir selbstverständlich in Spanisch oder Portugiesisch.

Im Bereich Inland ist deine Kommunikationsfähigkeit gefragt: Du betreust unsere Spenderinnen und Spender, sowohl telefonisch als auch schriftlich. Und du lernst, was CRM bedeutet und was alles zu Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit gehört.

Im Bereich Zentrale Dienste laufen die Fäden zusammen – an der Rezeption bist du die erste Ansprechpartnerin/der erste Ansprechpartner für unsere Besucher/innen. Mit deiner Affinität für Zahlen unterstützt du das Team Finanz- und Rechnungswesen.

Bei unserem Partner – dem Bischöflichen Generalvikariat Essen – vervollständigst du deine Ausbildung im Personalbereich.

Für uns ist selbstverständlich: Wir fördern deine Kompetenzen und Interessen – sowohl Soft- als auch Hard-Skills – durch unterschiedliche betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen.


Die dreijährige Ausbildung kannst du unter bestimmten Voraussetzungen auf 2,5 Jahre verkürzen.
Das bringst du mit:

  • Du hast einen guten Schulabschluss, kommunikative Fähigkeiten und vor allem Spaß am Umgang mit Menschen.
  • Du besitzt Organisationstalent, und dein Auftreten gegenüber Gästen, Partnern und Kollegen ist freundlich, offen und               dienstleistungsorientiert.
  • Du verfügst auch noch über gute Kenntnisse in Spanisch oder Portugiesisch? Perfekt!

Und das können wir bieten:

  • Eine sinnvolle Arbeit in internationalem Umfeld.
  • Interessante und eigenverantwortliche Aufgaben in Zusammenarbeit in einem multikulturellen und engagierten Team.
  • Individuelle Unterstützung und Beratung während der Ausbildung.
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vergleichbar mit TVöD.
  • Zuzahlung zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, 30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten.
  • Bei bestandener IHK-Prüfung einen einjährigen Dienstvertrag.


Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, dich bald kennenzulernen. Bitte sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei (max. 2 MB) bis zum 15.02.2023 ausschließlich per E-Mail an:

Bischöfliche Aktion Adveniat e.V.
Frau Tanja Himer
bewerbung@adveniat.de

Für Rückfragen stehen Frau Sonia Toresano (0201 1756-136) und Zaira Novillo Fuentes (0201 1756-206) gerne zur Verfügung.

Essen, 05.09.2022