Stellenangebot

AGIAMONDO sucht im Auftrag der Bischöfliche Aktion Adveniat e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Organisationsberater*in für Vernetzung (m/w/d), Bogotá, Kolumbien

Ihr neues Aufgabenfeld

Der Adveniat e.V. ist das Hilfswerk der Katholikinnen und Katholiken in Deutschland für die Menschen in Lateinamerika und der Karibik.
Er unterstützt die Arbeit kirchlicher Einrichtungen in Lateinamerika und in der Karibik für die Rechte der Armen, der Verfolgten und der Minderheiten und sucht gemeinsam mit ihnen nach Wegen zu einem Leben in Würde. In Deutschland steht Adveniat für eine Bildungsarbeit, die das Ziel der Solidarisierung mit den Menschen verfolgt, die auf dem lateinamerikanischen Kontinent in Armut leben, und für eine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit hoher fachlicher Expertise. So ist Adveniat in über 60 Jahren der Unterstützung zu einem wichtigen Partner der Menschen in allen Ländern Lateinamerikas und der Karibik geworden und hat sich als Fachstelle für Lateinamerika in Deutschland etabliert. 

Die Partnerorganisation Cinep/Programa por la Paz (Cinep/PPP) beschäftigt ca. 50 Mitarbeitende in den beiden zentralen Programmen "Konflikt, Staat und Frieden" und "soziale Bewegungen, Menschenrechte und Interkulturalität". Cinep verfügt über eine solide Organisationsstruktur und ist mit Adveniat über die Förderung einzelner Projekte verbunden, zum Beispiel zugunsten Indigener im kolumbianisch-venezolanischen Grenzgebiet. In regelmäßigen Vernetzungstreffen können gemeinsame Lernprozesse angestoßen und der Austausch zu den Entwicklungen der Region gefördert werden.


Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie erarbeiten einen Kriterienkatalog mit Kompetenzanforderungen und identifizieren den Beratungsbedarf von Organisationen und Projektpartnern.
  • Sie beraten die Projektpartner bei der Organisations- und Personalentwicklung.
  • Sie beraten und begleiten die Projektpartner bei der Entwicklung, Planung und Durchführung von Projekten nach internationalen Standards und geben Workshops zu Planung und Antragstellung von KZE-Projekten, Monitoring und Berichterstattung.
  • Sie erweitern das Netzwerk der lokalen Berater*innen und qualifizieren sie in spezifischen Aufgabenbereichen weiter.
  • Sie informieren über Entwicklungen des regionalen / lokalen Kontextes an Adveniat und unterstützen bei Klärungsprozessen zwischen den Partnern und Adveniat.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein EZ-relevantes Studium z.B. der Geistes-, Sozial-, Naturwissenschaften abgeschlossen und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit in den Bereichen Organisationsentwicklung, partizipative Wirkungserfassung und wirkungsorientiertes PME (Planung, Monitoring, Evaluierung).
  • Sie bringen Methodenkompetenz und praktische Erfahrung in beteiligungsorientierter Projektgestaltung mit.
  • Sie sind berufserfahren in Beratung, Capacity Building, Vernetzungs- und Lobbyarbeit.
  • Sie kommunizieren schriftlich und mündlich sehr gut auf Spanisch.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in und gehören einer christlichen Kirche an. 


Das Angebot von AGIAMONDO

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung


Wir freuen uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung im *pdf Format (Anschreiben, Europass-Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 03.07.2022 über unser Stellenportal.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Jacqueline Kallmeyer
AGIAMONDO e.V.
Postfach 210128 | 50527 Köln
www.agiamondo.de
jobs(at)agiamondo(dot)org
www.facebook.de/AGIAMONDO