Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, steht für kirchliches Engagement an den Rändern der Gesellschaft und an der Seite der Armen. Es finanziert sich zu 95 Prozent aus Spenden und fördert Projekte, wo die Hilfe am meisten benötigt wird: an der Basis, direkt bei den Armen. Prävention ist für Adveniat ein wichtiges Thema und entsprechend die Umsetzung der Präventionsordnung selbstverständlich. Bei Adveniat arbeiten über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Berufen aus derzeit 14 Nationalitäten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung einen/eine

Referent/in mit Teamleitung (m/w/d)

(50 % -100 % Beschäftigungsumfang)

Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die sich für Lateinamerika und Entwicklungszusammenarbeit allgemein interessiert? Sie können sich mit christlichen Werten identifizieren? Dann sind sie bei uns richtig:

Bienvenidos, bem-vindo, herzlich willkommen!

Wir suchen nach einer neugierigen und innovativen Persönlichkeit für unser Team KZE- und Kontinentalprojekte.

Als Ansprechpartner/Ansprechpartnerin für unter anderem mit staatlichen Mitteln über die katholische Zentralstelle für Entwicklungshilfe (KZE) geförderte Projekte unterstützen Sie unseren Auslandsbereich in Deutschland und bauen in unserem professionellen Team vor allem die Förderung von KZE-Projekten systematisch weiter aus.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Weiterentwicklung des Teams gemeinsam mit einer zweiten Leitungskraft
  • Bearbeitung und Abwicklung von Projektanträgen, darunter vor allem Projekte mit öffentlichen Mitteln
  • Dialog mit Partnern*innen in Lateinamerika und der Karibik
  • Weiterentwicklung einer wirkungsorientierten Projektförderung
  • Interne Vernetzung
  • Zusammenarbeit mit anderen weltkirchlichen Werken und Institutionen

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Lateinamerikaerfahrung und -kenntnisse
  • Kenntnisse der spanischen Sprache (verhandlungssicher), gerne auch der portugiesischen Sprache
  • Erfahrungen in der Bearbeitung von Projekten und Verwaltung öffentlicher Mittel
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zur Personalführung
  • Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfreudigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Gute EDV-Kenntnisse, in MS-Office (insbesondere Excel)
  • Identifikation mit den Aufgaben, Werten sowie Grundsätzen des christlichen Glaubens

Und das können wir bieten:

  • Sinnvolle Arbeit in internationalem Umfeld
  • Interessante und eigenverantwortliche Aufgaben in Zusammenarbeit in einem multikulturellen und engagierten Team
  • Individuelle Unterstützung und Weiterbildung
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vergleichbar mit TVöD
  • Zuzahlung zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, 30 Urlaubstage
  • Flexible Arbeitszeiten, Option auf Telearbeit/mobiles Arbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie bald kennenzulernen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei (max. 2 MB) bis zum 31.12.2022 ausschließlich per E-Mail an:

Bischöfliche Aktion Adveniat e.V.
Tanja Himer
Gildehofstr. 2, 45127 Essen
bewerbung(at)adveniat(dot)de

Für Rückfragen steht Ihnen Zaira Novillo Fuentes (0201 1756-206) gerne zur Verfügung.

Essen, 17.11.2022