Welttag der Armen - Gottesdienst mit Generalvikar Klaus Pfeffer

Organisator

Bündnis Welttag der Armen

Veranstaltungsort

Abteikirche St. Johann, Duisburg

Duisburg | |

Impressionen von der Veranstaltung des Welttag der Armen, 2018

Unter dem Motto „Der Armen Hoffnung ist nicht für immer verloren“ lädt das Bündnis „Gemeinsam solidarisch zum Welttag der Armen“ rund um den 17. November 2019 herzlich zu Veranstaltungen an „Hoffnungsorten“ ein. Am Sonntag, dem 17. November, findet folgende Veranstaltung in Duisburg in der Abteikirche St. Johann statt: 

Ablauf: 
11.15 Uhr: Gottesdienst mit Generalvikar Klaus Pfeffer in der Abteikirche St. Johann
ab 12.15 Uhr: gemeinsames Mittagessen im Abteizentrum, An der Abtei 1.

Nach dem Mittagessen sind Sie herzlich dazu eingeladen, verschiedene Hoffnungsorte im Duisburger Norden anhand eines Kurzfilms und anhand verschiedener Collagen und Kunstwerke kennenzulernen.
Als gemeinsamer Abschluss werden Hoffnungskerzen gegossen und gestaltet.

Voraussichtliches Ende gegen 15 Uhr

Herzliche Einladung an alle zur Begegnung!
Wir möchten Sie bitten, sich bis zum 14. November 2019 bei mariotte.hillebrand(at)freenet(dot)deanzumelden.

weitere Informationen erhalten Sie hier