Rio bewegt.Uns.

Anfang August beginnen in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele und anschließend die Paralympischen Spiele. Die Sportler stehen in fairem Wettkampf miteinander. In den Armenvierteln der Stadt herrschen aber andere Bedingungen. Wir fordern: Gleiche Startbedingungen für alle!

Mehr

Aktuelles

 
Essen

Fernab vom Pauschaltourismus: Adveniat entsendet Freiwillige nach Lateinamerika Mehr

Essen

Adveniat-Sommerakademie 2016 Mehr

Kolumbien

"Historisches Zeichen" - Kolumbianische Bischöfe zum Friedensabkommen Mehr

Kolumbien

"Unabdingbarer Schritt zum Frieden" - Adveniat zum Waffenstillstandsabkommen in Kolumbien Mehr

Adveniat-Projekte

Wählen Sie ein Land oder Thema:

Der Adveniat Newsletter

informiert rund um unsere Projekte und Kampagnen und liefert Service-Material. Hier anmelden!

Adveniat Shop

Viele schöne Dinge aus Lateinamerika finden Sie hier im Online-Shop

Ecuador: Barmherzigkeit verändert die Welt

In Guayaquil, der größten Stadt Ecuadors, leben Zehntausende unter erbärmlichen Bedingungen in Behausungen aus Wellblech und Holzresten. Das Projekt Hogar de Cristo organisiert mehr als Obdach und Schutz: Von der Hausaufgabenhilfe für Kinder über den Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt bis zur Ausbildung von Ehrenamtlichen.

 [Spendenaufruf]


Zukunft Amazonas

Im Jahr 2016 rückt Adveniat die Amazonas-Region in den Mittelpunkt - ein Ökosystem mit einer atemberaubenden Artenvielfalt und Kulturraum indigener Lebensformen. Multinationale Energiekonzerne und Landspekulanten dringen immer weiter in diesen Lebensraum vor. Dem ökologischen und sozialen Kahlschlag will Adveniat etwas entgegensetzen: das Selbstbewusstsein und die Rechte der Indigenen stärken. [Dossier]

Freiwilligendienst in Lateinamerika

Gemeinsam mit der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet Adveniat Freiwilligendienste in Lateinamerika an. Die DPSG ist ein anerkannter Träger des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts". Ergreife die Chance, Menschen und Kulturen aus unterschiedlichen Teilen der Welt kennen zu lernen und globale Zusammenhänge hautnah zu erleben. [Projekte]