"Die Menschen leiden Hunger und Durst"

Haiti: Sieben Jahre nach dem Beben, drei Monate nach dem Hurrikan

Haiti wird seit Jahren schlimm getroffen. Als einer der ärmsten Staaten der Welt, tut sich das Land schwer, wieder auf die Beine zu kommen. Adveniat unterstützt die Menschen mit unterschiedlichsten Hilfsprojekten.

Zur Themenseite

Aktuelles

 
Deutschland/Ecuador

Adveniat verurteilt Landraub an indigenem Volk der Shuar Mehr

Essen

Adveniat-Hauptgeschäftsführer Klaschka: „Vom Handelspartner zum Hinterhof der USA“ Mehr

Brasilien

Adveniat-Projektpartnerin: "Unmenschliche Haftbedingungen sind Grund für Gefängnisrevolte" Mehr

Haiti

Sieben Jahre nach dem schweren Erdbeben ist Hilfe weiterhin notwendig Mehr

Tumaco/Kolumbien

Kein Frieden ohne Rechtsstaatlichkeit, Bildungsangebote und Arbeitsplätze Mehr

Adveniat-Projekte

Wählen Sie ein Land oder Thema:

Der Adveniat Newsletter

informiert rund um unsere Projekte und Kampagnen und liefert Service-Material. Hier anmelden!

Adveniat Shop

Viele schöne Dinge aus Lateinamerika finden Sie hier im Online-Shop

Petition: Lebenswelt der Yanomami schützen

Die Yanomami sind durch illegalen Goldabbau bedroht. Bitte unterzeichnen Sie die folgende Petition, um die verbliebenen 17.000 Yanomami Brasiliens wirksam zu schützen. Jetzt unterschreiben

Für ein Leben in Würde

Kindern Bildung ermöglichen

Unterstützen Sie unsere Projektpartner und so die Menschen in Lateinamerika. Zum Beispiel Padre Sergio Godoy: Als er in Guatemala sah, wie Menschen auf einer Müllhalde hausen, gründete er eine Schule.

Jetzt spenden!

Adveniat-Jahresaktion

„Schützt unser gemeinsames Haus"

Gemeinsam mit Adveniat ruft Amazonas-Bischof Erwin Kräutler dazu auf, die Rechte der indigenen Bevölkerung am Amazonas zu stärken. Alle Infos und Materialien zur Aktion finden Sie

hier.

"El Genio"

Der gute Geist aus der Flasche

Mit "El Genio" können Sie helfen, Natur und Menschen vor Zerstörung zu bewahren. Das Tafelwasser wird fair, regional und inklusiv hergestellt. 0,50 € werden für die Menschen in Lateinamerika gespendet.

[Mehr Infos]