Adveniat-Veranstaltungen
Termine und Informationen

-

Adveniat-Weihnachtsaktion, Sternsinger, Fastenaktion – viele Aktionen gibt es, mit denen Gemeinden ihren Beitrag zu einer gerechteren Welt leisten können. Damit die vielfältigen Aktivitäten in den Pfarreien frühzeitig eingeplant werden können, bieten die Kirchlichen Hilfswerke...

Weitere Informationen
Essen

Unter dem Motto „Der Armen Hoffnung ist nicht für immer verloren“ lädt das Bündnis „Gemeinsam solidarisch zum Welttag der Armen“ am 14. November 2019 herzlich zu Veranstaltungen an „Hoffnungsorten“ ein. An diesem Donnerstagnachmittag werden in der Essener Innenstadt sieben...

Weitere Informationen
deutschlandweit

Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen Gestaltungshilfen für den Gottesdienst zum Welttag der Armen am 17.11.2019 zur Verfügung stellen. Thema: „Der Elenden Hoffnung ist nicht für immer verloren“ – auf der Suche nach (Orten der) Hoffnung!

Zum Download: hier klicken

Weitere Informationen
Duisburg

Unter dem Motto „Der Armen Hoffnung ist nicht für immer verloren“ lädt das Bündnis „Gemeinsam solidarisch zum Welttag der Armen“ rund um den 17. November 2019 herzlich zu Veranstaltungen an „Hoffnungsorten“ ein. Am Sonntag, dem 17. November, findet folgende Veranstaltung in...

Weitere Informationen
Freiburg

In vielen Ländern dieser Erde sucht man nach langen Jahren des Bürgerkriegs und der innerstaatlichen Gewalt nach Möglichkeiten, wie einst verfeindete Gruppen wieder in Frieden miteinander leben können. Vor allem in Lateinamerika und Afrika wurden dazu in den letzten Jahrzehnten...

Weitere Informationen
Freiburg

Am 1. Dezember 2019, dem ersten Adventssonntag, wird die bundesweite Weihnachtsaktion Adveniat im Erzbistum Freiburg eröffnet. Herzlich laden wir Sie um 10 Uhr zu einem Pontifikalamt mit Gästen aus Lateinamerika in das Freiburger Münster „Unserer Lieben Frau“ ein. Anschließend...

Weitere Informationen
Münster

Welche Impulse gehen von der Amazonassynode aus? Darüber kommen am Montag, 2. Dezember 2019, von 18.30 bis 21 Uhr der Vorsitzende der Amazonassynode Kardinal Pedro Barreto aus Peru mit Bischof Dr. Felix Genn ins Gespräch.

Weitere Informationen
Haltern am See -

Vor über 40 Jahren hat der Club of Rome vor den „Grenzen des Wachstums“ gewarnt. Doch immer noch gilt wirtschaftliches Wachstum als Allheilmittel für gesellschaftliche Probleme. Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und die KAB wollen mit ihren Gästen "Gutes wachsen lassen - Buen...

Weitere Informationen
Berlin

„Massenprotest, Gewalt, Tote – was ist los in Südamerika?“ So titelte Anfang November der Tagesspiegel. Es brennt: von den Wäldern am Amazonas bis zu den Barrikaden in Chile, Ecuador und Bolivien. Mittendrin, wenn auch geographisch am Rande, in diesem Pulverfass sind Venezuela...

Weitere Informationen
Frankfurt am Main

Venezuela: Verhandeln oder Verurteilen?
Versöhnung trotz Menschenrechtverletzungen?


90 Prozent der Menschen hungern. Die Inflation galoppiert. Venezuela leidet unter einer humanitären Krise – trotz dergrößten Erdölreserven weltweit. Die USA und Europa unterstützten den...

Weitere Informationen