Adveniat-Veranstaltungen
Termine und Informationen

Recklingshausen

Die Veranstaltung thematisiert die Migrationsbewegungen der Menschen in Mittelamerika. Zu Beginn der Veranstaltung wird der Dokumentarfilm „Höllentrip nach Tijuana“ gezeigt. Anschließend berichtet SWR-Mittelamerika-Korrespondent Peter Sonnenberg aus der Perspektive eines...

Weitere Informationen
Münster

Eine internationale Performance von Cactus Junges Theater und Tete Adehyemma Dance Theatre, Ghana.

Weitere Informationen
Münster

Der Dokumentarfilm „WOMEN“ zeigt 2.000 Frauen aus fünfzig verschiedenen Ländern und verleiht ihren Geschichten in Bezug auf Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit eine Stimme

Weitere Informationen
Münster

Eine Veranstaltung mit Gästen der Weltkirche: Padre Miguel Angel (Tula/Mexico) und Erzbischof Leonardo Steiner (Manaus/Brasilien).

Weitere Informationen
Recklinghausen

Schüler*innen von zwei Gymnasien und einem Berufskolleg sowie ein Messdienergruppe setzen sich mit Gesellschaft und Kultur verschiedener Länder Lateinamerikas auseinander.

Weitere Informationen
Münster

An den Beispielen Mexiko und Brasilien wird die Situation von Menschen in den großen Städten Lateinamerikas und in der Emigration aufgezeigt und die pastoralen und sozialen Projekte, mit denen die Kirche die Menschen auf dem Weg und in der neuen Heimat begleitet, vorgestellt....

Weitere Informationen
Münster

Zentraler Eröffnungsgottesdienst der Adveniat-Weihanchtsaktion 2021

Weitere Informationen
Münster

Ein global solidarischer Adventsmarkt schafft in besinnlicher Atmosphäre einen Andersort in der Weihnachtszeit der Stadt Münster. Verbände, kath. Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen bekommen die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit zu präsentieren, selbstgefertigte...

Weitere Informationen
Münster

Öffentliche Veranstaltung, Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Weitere Informationen
Münster

Ein Film über Journalismus in Mexiko, präsentiert durch die Fachstelle Weltkirche in der Filmreihe Klappe auf für Menschenrechte mit anschl. Podiumsdiskussion mit zwei Gästen aus Mexiko und Andrea Lieblang (freie Journalistin).

Weitere Informationen