"Teile dein Weihnachten"

Uns bei Adveniat ist es besonders an Weihnachten ein Anliegen, dass diejenigen nicht vergessen werden, denen es ohnehin nicht gut geht. Die Corona-Krise hat die Menschen in Lateinamerika schwer getroffen, noch mehr Eltern als vorher müssen mit ansehen wie ihre Kinder abends hungrig ins Bett gehen. Lasst uns all das, was wir uns und unseren Lieben an Weihnachten gönnen, auch ein wenig mit den armen Familien in Lateinamerika teilen und in Gedanken bei ihnen sein!

Jetzt teilen!

Aktuelles von Adveniat
und aus Lateinamerika

Weihnachten. Zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen. Wie bereits im letzten Jahr werden wir Wege finden, verantwortungsvoll miteinander zu feiern, in kleineren Kreisen oder eben auch digital. Anregungen für die Feier in der Familie, aber auch für Online-Gottesdienste bieten wir Ihnen hier auf dieser Seite.

weiterlesen

So können Sie helfen
Unsere Projekte vor Ort

Spendenmöglichkeiten

Helfen Sie mit!

Adveniat unterstützt in Lateinamerika und der Karibik im Jahr mehr als 2.000 Projekte. Wie Sie die Menschen vor Ort unterstützen können, finden Sie hier

Jetzt helfen!

Mit einer Patenschaft

Helfen Sie Laien und Ordensleuten Gutes zu tun! 

Mehr zur Patenschaft

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

  • Aktuelle Tipps zu Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen von Bildunsgmaterialien für die Gemeindearbeit
  • Spenden-News und Erfolgsgeschichen aus den Adveniat-Projekten

Jetzt abonnieren!

Adveniat
Für die Menschen in Lateinamerika

Vorbereitungsdokument zur Kirchlichen Versammlung von Lateinamerika und der Karibik

Vorbereitungsdokument zur Kirchlichen Versammlung von Lateinamerika und der Karibik


"Bei der Kirchlichen Versammlung von Lateinamerika und der Karibik geht es um eine soziale, ökologische, kulturelle und kirchliche Umkehr", betont Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz. Unter dem Titel "Wir sind alle missionarische Jüngerinnen und Jünger im Aufbruch" liegt der Text des Vorbereitungsdokuments in deutscher Übersetzung vor:

Hier herunterladen
oder bestellen unter: kontakt(at)adveniat(dot)de

Persönlichkeiten
vom Kontinent der Hoffnung